NoSQL-Schemaevolution und skalierbare Big Data Datenmigration

Im Mittelpunkt dieses Projektes stehen die Schemaevolution und die skalierbare Migration von Daten in NoSQL-Datenbanken.Im letzten Jahrzehnt haben sich NoSQL-Datenbanksysteme fest im Software-Entwicklungs-Stack etabliert. Diese Systeme sind darauf ausgelegt, große Datenmengen zu verwalten. Gerade in der agilen Anwendungsentwicklung wird die Schema-Flexibilität dieser Systeme sehr geschätzt, da der Anwendungscode inkrementell weiterentwickelt werden kann, ohne dass vorab ein starres Schema definiert werden muss.Doch auch wenn die Datenbank selbst kein Schema verwaltet, stellt der Anwendungscode implizite Anforderungen an die Struktur der gespeicherten Daten. Mit der Veröffentlichung einer neuen Version der Anwendungssoftware gilt es nun, die Daten im Produktivsystem in die aktuelle Struktur zu migrieren

Datum 1. 3. 2017
Länderkürzel DE
Name der begünstigten Einrichtung Universität Passau
Projektleitung Fakultät für Informatik und Mathematik Lehrstuhl für Informatik mit Schwerpunkt Skalierbare Datenbanksysteme
Verknüpfung www.fim.uni-passau.de
Förderrahmen & Förderprogramm Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), Sachbeihilfe
Ikona

Entdecke die Europaregion

Hochschulführer

Hochschulführer

Ein Hochschulleitfaden für die Europaregion

Best Practice Projekte

Best Practice Projekte

Aus dem Hochschulbereich

Sommerjobs in der EDM

Sommerjobs in der EDM

Sammeln Sie Erfahrungen

Fotodatenbank der EDM

Fotodatenbank der EDM

Fotografien für die breite Nutzung

28 schönste Tagestouren

28 schönste Tagestouren

Mit dem Fahrrad durch die EDM

28 schönste Rundwanderungen

28 schönste Rundwanderungen

Wanderausflüge durch die Europagerion

28 traditionelle Rezepte

28 traditionelle Rezepte

Kochen mit der Europaregion

Wir kochen gut

Wir kochen gut

Geschmack der Europaregion

Zweisprachigkeit in der EDM

Zweisprachigkeit in der EDM

Unseres Angebot