Entwicklung einer Ultraschall-Wechsel-Spindel für konventionelle Bearbeitungsmaschinen

Ultraschallunterstützte Bearbeitung ist eine Schlüsseltechnologie zur wirtschaftlichen Zerspanung sprödharter Werkstoffe. Die zusätzliche Schwingungsanregung der Werkzeuge ermöglicht signifikante Produktivitäts- und Qualitätssteigerungen. Derzeit marktübliche Systeme basieren auf Maschinen aus dem Sonderbau, mit deren Anschaffung erhebliche Mehrkosten gegenüber Standard- Anlagen verbunden sind. Aus diesem Grund ist eine flächendeckende Einführung der Ultraschalltechnologie, außer in Sondermaschinen, derzeit nicht gegeben. Eine modular aufgebaute Ultraschall – Wechsel – Spindel [UWeE] würde eine flexible und wirtschaftliche Umrüstung bestehender Standard– Bearbeitungsmaschinen für ultraschallunterstützte Bearbeitung vorrangig sprödharter Materialien ermöglichen.

Datum 1. 9. 2017 - 31. 8. 2019
Länderkürzel DE
Name der begünstigten Einrichtung Technische Hochschule Deggendorf
Verknüpfung zaf.th-deg.de
Förderrahmen & Förderprogramm Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Ikona

Entdecke die Europaregion

Hochschulführer

Hochschulführer

Ein Hochschulleitfaden für die Europaregion

Best Practice Projekte

Best Practice Projekte

Aus dem Hochschulbereich

Sommerjobs in der EDM

Sommerjobs in der EDM

Sammeln Sie Erfahrungen

Fotodatenbank der EDM

Fotodatenbank der EDM

Fotografien für die breite Nutzung

28 schönste Tagestouren

28 schönste Tagestouren

Mit dem Fahrrad durch die EDM

28 schönste Rundwanderungen

28 schönste Rundwanderungen

Wanderausflüge durch die Europagerion

28 traditionelle Rezepte

28 traditionelle Rezepte

Kochen mit der Europaregion

Wir kochen gut

Wir kochen gut

Geschmack der Europaregion

Zweisprachigkeit in der EDM

Zweisprachigkeit in der EDM

Unseres Angebot