07. 12. 2021
Industrie 4.0

Virtual Reality revolutioniert das Bildungswesen und betriebliche Trainings. Ein grenzüberschreitendes EU-Projekt, das mit Unterstützung der EDM ins Leben gerufen wurde, prüft nun die Anwendungsmöglichkeiten.

Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) eröffnen völlig neue Möglichkeiten des Unterrichts sowie der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Oberösterreich und Südböhmen will den Einsatz dieser Zukunftstechnologien aktiv mitgestalten. Daher werden im grenzüberschreitenden EU-Projekt „VReduNet – Virtual Reality for Education Network" die Anwendungsmöglichkeiten erforscht und ein gemeinsames Expert/innen-Netzwerk zwischen Oberösterreich und Südböhmen aufgebaut, das Lösungen für den Einsatz dieser Technologien in Unternehmen und im Bildungswesen aufzeigen soll. Wir haben mit Wolfgang Traunmüller, Projektmanager des IT-Clusters der oberösterreichischen Standortagentur Business Upper Austria, darüber gesprochen.

Warum gibt es derzeit einen Hype um Virtual Reality?

Virtual Reality ist zu einem allgegenwärtigen Thema geworden, das branchenübergreifend enthusiastisch aufgenommen wird und nicht weniger als eine Revolution im Konsum und der Interaktion digitaler Inhalte verspricht. Der Erfolg von VR fußt auf der Aktivierung mehrerer Sinne. Wie Experten verdeutlicht und diverse Studien belegt haben, hat Virtual Reality einen Einfluss auf die Vision, das Hören und das Fühlen. Dadurch entsteht ein gesamtheitliches Bild, das das Gehirn glauben lässt, etwas wirklich zu erleben.

Welche Vorteile haben der Einsatz von VR und AR in der Aus- und Weiterbildung?

Studien haben gezeigt: Virtual und Augmented Reality sparen Geld und Zeit, sind ein spannendes internationales Geschäftsfeld und Schulungen sowie Onboarding neuer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen lassen sich effizienter gestalten. Im Unterricht ermöglichen Virtual und Augmented Reality völlig neue Varianten der Wissensvermittlung. Aus Videospielen kennen viele Kinder und Jugendliche die Technologie bereits, Pädagoginnen und Pädagogen sehen den Einsatz im Unterricht aber noch skeptisch. Dieses Projekt kann dazu beitragen, dass Berührungsängste mit den neuen Technologien überwunden und die Vorteile genutzt werden können.

Was war eure Motivation für „VReduNet"? Welche Ziele werden verfolgt?

Die ständige Weiterentwicklung von Technologien stellt heute Unternehmen und Bildungsinstitutionen gleichermaßen vor große Herausforderungen und macht es erforderlich, innovative Konzepte für die Qualifikation von Fachkräften zu finden. Eine Möglichkeit hierfür ist die Nutzung von virtueller bzw. erweiterter Realität (VR/AR).
Im Projekt VReduNet haben sich daher vier Institutionen aus Südböhmen und Oberösterreich mit dem Ziel zusammengefunden, ein Netzwerk aufzubauen, das sich über die Grenzen hinweg mit der Nutzung von AR/VR in der Unternehmenspraxis und im Bildungssystem beschäftigt, neue Trends in diesem Bereich definiert und dabei unterstützt, diese Technologien zunehmend in Bildung und Wirtschaft zu etablieren. Projektpartner bei diesem von der EU geförderten Interreg-Projekt sind unter der Führung des Südböhmischen Science & Technology Parks der IT-Cluster der oö. Standortagentur Business Upper Austria, die Education Group GmbH sowie die Universität Budweis.

Welche Aktivitäten finden im Projekt statt?

Um unseren Zielen näher zu kommen, finden laufend Webinare und Round Tables statt. Der nächste Round Table ist für den 26. Jänner 2022 geplant. Hier können die Teilnehmer/innen neue Möglichkeiten und Optionen von VR/AR entdecken, ohne dabei ihren Schreibtisch verlassen zu müssen. Expert/innen der FH OÖ Campus Hagenberg und des Ars Electronica Centers werden referieren. Es werden Anwendungsbeispiele - VR/AR-Beispiele aus der Praxis des Schulunterrichts, des Gesundheitsbereichs und der Einsatzkräfte gezeigt.

Möchten Sie bereits abgehaltene Webinare anschauen oder mehr über das Projekt erfahren? Besuchen Sie www.vredunet.eu

 


Zurück
Mapa
Sommerjob in der EDM

Sommerjob in der EDM

Sammeln Sie Erfahrungen

Archiv
Ikona

Entdecke die Europaregion

Einladung - Jubiläum EDM

Einladung - Jubiläum EDM

Moderne Gemeinde

Moderne Gemeinde

Im Gespräch über Digitalisierung

Datenbank der Gemeinden

Datenbank der Gemeinden

Übersicht aller Gemeinden in der EDM

Inspiration zu einer modernen Gemeinde

Inspiration zu einer modernen Gemeinde

Beispiele für Digitalisierung

Hochschulführer

Hochschulführer

Ein Hochschulleitfaden für die Europaregion

Best Practice Projekte

Best Practice Projekte

Aus dem Hochschulbereich

Sommerjobs in der EDM

Sommerjobs in der EDM

Sammeln Sie Erfahrungen

Fotodatenbank der EDM

Fotodatenbank der EDM

Fotografien für die breite Nutzung

Tipps zu Museen und Galerien

Tipps zu Museen und Galerien

Vielfältiges Angebot

28 Burgen und Schlösser

28 Burgen und Schlösser

Entdecken Sie außergewöhnliche Sehenswürdigkeit

28 schönste Rundwanderungen

28 schönste Rundwanderungen

Wanderausflüge durch die Europagerion

28 schönste Tagestouren

28 schönste Tagestouren

Mit dem Fahrrad durch die EDM

28 traditionelle Rezepte

28 traditionelle Rezepte

Kochen mit der Europaregion

Wir kochen gut

Wir kochen gut

Geschmack der Europaregion

Zweisprachigkeit in der EDM

Zweisprachigkeit in der EDM

Unser Angebot

Glossar

Glossar

Glossar