10. 05. 2021
Menschen & Vielfalt

Die Europaregion Donau-Moldau (EDM) organisierte bereits zum zweiten Mal den Wettbewerb "Gemeinde der EDM 2020". Dieser Wettbewerb stellt die besten Gemeinden in der EDM vor.

Das Ziel des Wettbewerbs ist es, die erfolgreichen Beispiele im Bereich der gesamtheitlichen Dorfentwicklung und Ortskernbelebung, im Bereich des gesellschaftlichen Lebens zwischen Generationen, der Sicherung der Lebensqualität und Sicherheit der Bevölkerung vorzustellen. Die Beispiele sind sehr vielfältig. Von Maßnahmen zur Attraktiverung des Ortszentrums, Initiativen gegen Leerstände, Aktivitäten für ein generationsübergreifendes Wohnen, innovative Mobilitätsangebote, Strategien zur Sicherheit von Verkehrswegen, Maßnahmen zur Beleuchtung von öffentlichen Räumen u.v.m. Auch die Digitalisierung kann Angebote der Gemeinde in der Verwaltung, Nahversorgung, Medizin, Pflege, Bildung oder Mobilität im ländlichen Raum verbessern oder erleichtern. Der Wettbewerb versteht sich als Antwort auf Herausforderungen von kleineren Gemeinden, die sich mit den aktuellen Problemen wie der Abwanderung oder Überalterung der Bevölkerung beschäftigen.

Bei der feierlichen Siegerehrung am 27.04.2021, die aufgrund von Corona virtuell per Stream stattfand, wurden erfolgreiche Beispiele aus den Gemeinden präsentiert und die BürgemeisterInen hatten die Gelegenheit die Aktivitäten vorzustellen. Online Aufzeichnung finden Sie hier.

Den Wettbewerb hat die niederösterreichische Gemeinde Großschönau für die Schwerpunktsetzung auf die Themen Umwelt, Klimawandel und Elektromobilität (Nachhaltigkeit) gewonnen. Ofizielle Übergabe des Hauptpreises ist auf den Webseiten der Gemeinde Großschönau zu sehen.

Der oberösterreichischen Gemeinde Kollerschlag wurde der Ehrenpreis für die sportlichste Gemeinde, einem innovativen Start-up und eine erfolgreichen Digitalisierung (Topothek) überreicht.

Die südböhmische Nationalparkgemeinde Borová Lada wurde für die umfangreichen Maßnahmen zur Verhinderung der Abwanderung geehrt. 

Die Gemeinde Třeštice aus der Region Vysočina bekam die Ehrung für ihre gelebte Tradition, Service für die junge Bevölkerung und gute Unternehmenskooperation.

Die Gemeinde Pačejov aus der Region Pilsen wurde für ihr buntes Gemeinschafts- und Sozialleben mit vielfältigen Aktivitäten und einem populären Autorennen prämiert. 

Ein weiterer Preis erging an die Hopfenanbaugemeinde Kirchdorf in Niederbayern für ihr aktives Vereinsleben und die Datendigitalisierung im Bereich des Gebietsmanagements.

Aus der Region Oberpfalz wurde die Gemeinde Fuchsmühl für ihr starkes Gemeinschafts- und Vereinswesen und dem Schwerpunkt Umweltschutz geehrt.

 Herzlichen Glückwunsch!


Zurück
Mapa
Sommerjob in der EDM

Sommerjob in der EDM

Sammeln Sie Erfahrungen

Archiv
Ikona

Entdecke die Europaregion

Hochschulführer

Hochschulführer

Ein Hochschulleitfaden für die Europaregion

Best Practice Projekte

Best Practice Projekte

Aus dem Hochschulbereich

Sommerjobs in der EDM

Sommerjobs in der EDM

Sammeln Sie Erfahrungen

Fotodatenbank der EDM

Fotodatenbank der EDM

Fotografien für die breite Nutzung

28 schönste Tagestouren

28 schönste Tagestouren

Mit dem Fahrrad durch die EDM

28 schönste Rundwanderungen

28 schönste Rundwanderungen

Wanderausflüge durch die Europagerion

28 traditionelle Rezepte

28 traditionelle Rezepte

Kochen mit der Europaregion

Wir kochen gut

Wir kochen gut

Geschmack der Europaregion

Zweisprachigkeit in der EDM

Zweisprachigkeit in der EDM

Unseres Angebot