Optimierung der Psychotherapie durch agentengeleitete patientenzentrierte Emotionsbewältigung

Im Projekt OPTAPEB soll die grundsätzliche Machbarkeit eines Systems aufgezeigt werden, das die Bewältigung sozialer Ängste durch Übungen in virtueller Realität unterstützt. Eine potentielle Anwendung bieten Trainings gegen Vortragsängste, zur Steigerung der Präsentationsperformance, gegen Schüchternheit oder psychotherapeutische Behandlungen. Hierbei werden emotionale Reaktionen in virtuellen angstbesetzten Situationen multimodal erfasst, durch Datenfusion relevante Parameter extrahiert und Feedback gegeben oder Interventionsvorschläge abgeleitet. An der Universität Regensburg werden hierfür die psychologischen Aspekte erarbeitet und die Systemkomponenten evaluiert. Die Umsetzung der Spracherkennung sowie der Therapieabläufe in Informationsprozesse erfolgt federführend durch Prof. Dr. Bernd Ludwig. Sozialrechtliche und datenschutzrechtliche Aspekte werden durch Prof. Dr. Thorsten Kingreen und Prof. Dr. Jürgen Kühling erarbeitet.

Datum 1. 8. 2017 - 31. 5. 2021
Länderkürzel DE
Name der begünstigten Einrichtung Universität Regensburg
Projektleitung Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapie
Förderrahmen & Förderprogramm Bundesministerium für Bildung und Forschung
Ikona

Entdecke die Europaregion

Hochschulführer

Hochschulführer

Ein Hochschulleitfaden für die Europaregion

Best Practice Projekte

Best Practice Projekte

Aus dem Hochschulbereich

Sommerjobs in der EDM

Sommerjobs in der EDM

Sammeln Sie Erfahrungen

Fotodatenbank der EDM

Fotodatenbank der EDM

Fotografien für die breite Nutzung

28 schönste Tagestouren

28 schönste Tagestouren

Mit dem Fahrrad durch die EDM

28 schönste Rundwanderungen

28 schönste Rundwanderungen

Wanderausflüge durch die Europagerion

28 traditionelle Rezepte

28 traditionelle Rezepte

Kochen mit der Europaregion

Wir kochen gut

Wir kochen gut

Geschmack der Europaregion

Zweisprachigkeit in der EDM

Zweisprachigkeit in der EDM

Unseres Angebot