Virtual compound systems and information technologies for tourist development of cultural heritage

ViSIT nutzt den digitalen Strukturwandel für die verstärkte Inwertsetzung kulturellen Erbes: Mit der Veste Oberhaus (Passau) und der Festung Kufstein werden zwei Vertreter der Burgen und Residenzen des Inn-Salzach-Donau-Raumes durch multimediale Installationen und ein virtuelles Verbundsystem neu für Besucher erschlossen – weitere Standorte wie Golling, Salzburg, Tittmoning und Burghausen werden dabei ebenfalls eingebunden. Das Projekt macht diese Burganlagen als Zeugen einer gemeinsamen, grenzübergreifenden Geschichte für Besucher/innen auf innovative Weise erlebbar und erschließt so allen Standorten neue Publikumskreise. Neben den baulichen Sehenswürdigkeiten werden die musealen Sammlungsbestände einbezogen, welche bedeutende Referenzsammlungen für den von Bayern, Österreich/Tirol und den Fürst(erz-)bistümern Salzburg u. Passau geprägten, kulturhistorisch zusammengehörigen Kulturraums sind. Die Museen arbeiten mit wissenschaftlichen Partnern aus Kulturwissenschaften und Informatik zusammen, um eine grenzübergreifende digitale Infrastruktur für innovative Kulturgutpräsentation und -sicherung zu schaffen. Der historische Observations-/Aussichtsturm der Veste Oberhaus und der Kaiser-/Fuchsturm der Festung Kufstein werden modellhaft zu multimedialen Erlebnisstätten ausgebaut: Besucher/innen (Einheimische wie Touristen) werden dabei standortübergreifende Informations- und Interaktionsmöglichkeiten auch zu anderen Burganlagen des Inn-Salzach-Donau-Raums geboten. Dies weckt Aufmerksamkeit/Interesse für die anderen Burgen/Schlösser, macht diese für einen Besuch attraktiv. An den weiteren Standorten (als assoziierte Partner, siehe Anhang) werden für die beteiligten Museen standortübergreifende Inhalte geschaffen, so dass ein Verbundsystem aufeinander bezogener Angebote als grenzüberschreitendes "Virtuelles Museum" entsteht. Übertragbare Software-Frameworks (Open Source) und "Best Practices" (digital publiziert) ermöglichen, den Verbund zukünftig zu erweitern.

Datum 1. 10. 2016 - 30. 9. 2019
Länderkürzel DE
Name der begünstigten Einrichtung Universität Passau
Projektleitung Lehrstuhl für Digital Humanities
Verknüpfung visit.uni-passau.de
Förderrahmen & Förderprogramm EFRE ETZ, Interreg BAY-AUT
Ikona

Entdecke die Europaregion

Hochschulführer

Hochschulführer

Ein Hochschulleitfaden für die Europaregion

Best Practice Projekte

Best Practice Projekte

Aus dem Hochschulbereich

Sommerjobs in der EDM

Sommerjobs in der EDM

Sammeln Sie Erfahrungen

Fotodatenbank der EDM

Fotodatenbank der EDM

Fotografien für die breite Nutzung

28 Burgen und Schlösser

28 Burgen und Schlösser

Entdecken Sie außergewöhnliche Sehenswürdigkeit

28 schönste Rundwanderungen

28 schönste Rundwanderungen

Wanderausflüge durch die Europagerion

28 schönste Tagestouren

28 schönste Tagestouren

Mit dem Fahrrad durch die EDM

28 traditionelle Rezepte

28 traditionelle Rezepte

Kochen mit der Europaregion

Wir kochen gut

Wir kochen gut

Geschmack der Europaregion

Zweisprachigkeit in der EDM

Zweisprachigkeit in der EDM

Unseres Angebot