Low-cost Trockenbeschichtung von Batterieelektroden für energieeffiziente und umweltgerechte Produktionsprozesse

In der Elektrodenfertigung für Lithium-Ionen-Batteriezellen werden heute überwiegend nass-chemische Prozesse eingesetzt. In diesen Prozessen werden Lösemittel verwendet, die eine aufwendige Abgasreinigung notwendig machen. Auch müssen die Elektroden energieintensiv getrocknet werden. Durch die Entwicklung eines Trockenbeschichtungsverfahrens für Batterieelektroden könnten bei gleichbleibender elektrochemischer Leistungsfähigkeit eine signifikante Senkung der Produktionskosten erreicht werden. Neben der Reduzierung der Investitionskosten für die Produktionsanlagen führen höhere Durchlaufgeschwindigkeiten zu einer gesteigerten Kosteneffizienz. Auch können durch den Verzicht auf die Lösungsmittel im Betrieb die Materialkosten gesenkt werden.

Datum 1. 8. 2016 - 31. 12. 2019
Länderkürzel DE
Name der begünstigten Einrichtung Hochschule für angewandte Wissenschaften Landshut
Verknüpfung www.prozell-cluster.de
Förderrahmen & Förderprogramm Bundesministerium für Bildung und Forschung, Kompetenzcluster zur Batteriezellproduktion "ProZell"
Ikona

Entdecke die Europaregion

Hochschulführer

Hochschulführer

Ein Hochschulleitfaden für die Europaregion

Best Practice Projekte

Best Practice Projekte

Aus dem Hochschulbereich

Sommerjobs in der EDM

Sommerjobs in der EDM

Sammeln Sie Erfahrungen

Fotodatenbank der EDM

Fotodatenbank der EDM

Fotografien für die breite Nutzung

28 schönste Tagestouren

28 schönste Tagestouren

Mit dem Fahrrad durch die EDM

28 schönste Rundwanderungen

28 schönste Rundwanderungen

Wanderausflüge durch die Europagerion

28 traditionelle Rezepte

28 traditionelle Rezepte

Kochen mit der Europaregion

Wir kochen gut

Wir kochen gut

Geschmack der Europaregion

Zweisprachigkeit in der EDM

Zweisprachigkeit in der EDM

Unseres Angebot